Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Administrator Avatar von pavluc

    Registriert seit: Aug 2014

    8
    Teilt eure Ideen und Vorschläge zum Spiel mit der Online-Community und dem B3-Team.

  2. #2
    Gefreiter Avatar von Nyon

    Registriert seit: Mar 2016

    2
    Ahoi
    Zwar habe ich den Vorschlag schon an das Team gesendet, dennoch bringe ich den nochmal hier.

    Und zwar finde ich, dass die ganze Mechanik und die Kampagne des Spiels wirklich gut geworden sind und ein Riesen-Fortschritt sind im Vergleich zum Start des Early-Access.
    Das Spielen selbst macht viel Spaß, dennoch vermisse ich und bestimmt auch viele andere eine Sache.

    Einen sehr guten, altmodischen Multiplayer, wie es ihn in den Vorgängerteilen Blitzkrieg 1 oder 2 gab. (Wobei ich da Teil 1 bevorzuge)

    Zwar ist der "Scharmützel" Modus ähnlich, jedoch nur in ein paar hinsichten. Klar verlange ich jetzt nach dem Release nicht unbedingt die Einbringung von Reparatur und Versorgungsfahrzeugen oder die Implementierung eines Verstärkungssystems.
    Dennoch finde ich sollte es die Möglichkeit geben, alles etwas taktischer zu gestalten. Zum Beispiel das Bearbeiten des Punktelimits, da die Scharmützel Spiele mit 1.000 SEHR schnell vorbei sind und man da kaum langfristige taktische Entscheidungen treffen kann.
    Desweiterin sollte man Überlegen (diese Spiele sind dann natürlich "nicht gewertet"), ob man das Verstärkungssystem so gut wie möglich an die Vorgänger angleicht. Eventuell die Reservepunkte nur ab einer gewissen Spiellänge (z.b.: alle 5-10 minuten) gewähren oder sogar die Einheitenliste aus der Reserve eine individuelle wird, immer wenn neue Reservepunkte in diesen "Wellen" gutgeschrieben werden sollten dann auch andere Einheiten zur Auswahl stehen. Z.b.: nach 40 Minuten Spielzeit kann man dann große Panzer wie die Maus oder einen IS-3 anfordern.
    So ungefähr könnte doch eine Angleichung an den alten und erfolgreichen Multiplayer des ersten Teils aussehen.
    Was meint Ihr, blöde Idee? Lohnt sich das? Gibt es was zu verbessern oder noch vor zu schlagen?

    Mfg
    Nyon

  3. #3
    Moderator Avatar von Stauffenberg

    Registriert seit: Mar 2015

    Ort: Deutschland

    242
    Lieber Nyon, vielen Dank für deinen Beitrag, der wie ich finde einige interessante Anmerkungen enthält.
    Es freut mich, dass du ihn bereits direkt an Nival gesendet hast.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß

  4. #4
    Offline spielbar, Spielstände auf dem eigenen pc. Und Serverwartung nicht mehr tagsüber, wenn man zocken will. Sollte das bei einen event. 4 Teil auch so sein, das war es das mit kaufen für mich.

  5. #5
    Ich würde es begrüßen wenn es historisch noch etwas genauer geht. P-47 und B-25 flogen 1940 nicht schon über Afrika Da hätte ich mir P-40 und Blenheims oder so gewünscht.
    Ist zwar keine Große Sache aber mich stört das irgendwie richtig und würde mir wünschen das dies noch verbessert wird.

    Dann schlage ich vor den Multiplayerpart etwas zu überarbeiten. Er ist schlicht zu kurz um wirklich taktisch vorzugehen, mit Panzer rushen und auf Glück verlassen ist nicht sonderlich spannend. Ich denke würde schon helfen wenn eine Runde länger geht.

    Dann sollte sobald wie möglich die Möglichkeit eingebaut werden mit anderen Spielern gegen die KI zu spielen. Es ist ein Unding das dies noch nicht geht, sollte so schnell wie möglich gerichtet werden.

    Sonst finde ich das Spiel recht gut und läuft zumindest bei mir ganz Stabi, bisher ein Absturz gehabt und das wars. Von Singleplayerpart kann ich nur sagen das mehr Nebenmissionen cool wären und wenn einige etwas länger gehen würden. Sonst finde ich den Singleplayer wirklich Super und es fühlt sich wie B1 und B2 an

  6. #6
    Gefreiter Avatar von EPR

    Registriert seit: Jun 2017

    1
    So. Das Spiel ist nun endlich 'fertig'.

    Habe es - als alter Blitzkrieg-Veteran - lange im Early Access begleitet und immer wieder konstruktive Kommentare abgegeben.

    Im Grunde gefällt mir das Spiel mittlerweile ziemlich gut, die Atmosphäre der Gefechte ist schon ziemlich dicht (Leider nicht so wie in BLK I & II).
    Das Spiel macht vieles richtig, läuft rund (jedenfalls bei mir), und macht sehr viel Spaß (auch wenn manche Treffer nicht nachvollziehbar sind (StuG III gegen Sd.Kfz. 250 ... das Sd.Kfz 250 überlebt den Treffer und fährt davon)).

    Dennoch hätte ich einige Verbesserungsvorschläge zu machen, sodass das Spiel wirklich gut wird (aus meiner Sicht):
    - Waffenschaden erhöhen (Problem oben beschrieben)
    - Waffenreichweite erhöhen (vor allem bei der Artillerie bitte drastisch erhöhen)
    - Versorgungsfahrzeuge (Munition und Treibstoff muss nicht unbedingt sein ... Reparatur ist aber zwingend notwendig) einbauen
    - eine Möglichkeit einbauen, die taktischen Unterstützungen billiger zu machen (einfach einen weiteren Reiter in der Werkstatt implementieren)
    - vielleicht die Abfolge der historischen Missionen 'korrekter' gestalten
    - Anzeige einbauen, welcher Tarnanstrich für welches Gefilde benutzt wird (vielleicht verschiedene Tarnanstriche für die drei Klimazonen einbauen ... wäre nett
    - Formationen und geschlossenes Vorrücken für Einheiten !!!

    Klingt erstmal nach viel Kritik, aber wie bereits erwähnt: das Spiel hat sich wirklich gemausert und ist einen Kauf auf jedenfall wert ... nicht zu letzt, um die Blitzkrieg-Tradition weiter zu führen !!!

    Also, wenn vielleicht noch ein Paar Änderungen kommen, dann bin ich zumindest vollends zufrieden !!!

  7. #7
    Moderator Avatar von Stauffenberg

    Registriert seit: Mar 2015

    Ort: Deutschland

    242
    Lieber Spieler,
    ich habe eure Vorschläge zusammengefasst, übersetzt und an Nival weitergeleitet.
    Euch allen vielen Dank!

    gez. Stauffenberg

  8. #8
    Sanis, mehrere Spielstände nutzbar, coundown bis wirklich null herunterzählen lassen, und nicht schon mittendrin die Meldung dass das Lager übernommen wurde. Mehrere Spielstände deswegen, falls man etwas zu spät speichert, nicht nochmal die Mission komplett von vorne spielen muß.

  9. #9
    Gefreiter Avatar von Nyon

    Registriert seit: Mar 2016

    2
    Zitat Zitat von asterix1967 Beitrag anzeigen
    Sanis, mehrere Spielstände nutzbar, coundown bis wirklich null herunterzählen lassen, und nicht schon mittendrin die Meldung dass das Lager übernommen wurde. Mehrere Spielstände deswegen, falls man etwas zu spät speichert, nicht nochmal die Mission komplett von vorne spielen muß.
    Dir ist bewusst, dass dein letzter Punkt bereits existiert und das Spiel regelmässig in Missionen speichert oder?

  10. #10
    Mag sein, mehrere Saves, die ich dann bei bedarf laden kann, sind mir bisher nicht aufgefallen. Falls ich das bisher überssah, dann bitte mir zeigen, wo. Im Menü fand ich bisher nichts. Gibt aus meiner Sicht eh etwas zu wenig Hifle, Erklärungen im Spiel.

  11. #11
    Gefreiter Avatar von Modulok

    Registriert seit: Jun 2017

    1
    Guten Tag

    ich spiele das Spiel schon seit 8 Monaten und bin echt begeistert und auch von den ganzen Veränderungen. Folgende Sachen haben sich nur seit dem Neustart mehr und mehr rauskristallisiert.


    - Gruppierungen erstellen vor dem Gamestart wäre super. Gerade bei Boris ist es auf "schwer" sonst ein unfairer Zeitverlust die Einheiten am Anfang auseinander ziehen zu müssen. Boris gibt ja auch mehrfach gleiche Befehle da wäre das nur Fair. (echt wichtig für Spielspaß)

    - Scrollgeschwindigkeit bei den Reservetrupps muss schneller gehen, da wenn man schnell z.B. 1 Panzer und 2 Soldaten anfordern muss, es irgendwann schmerzhaft wird und ewig dauert, das hin und her. Oder in der Gruppierungsansicht es zulassen, dass wenn man zweimal auf den Soldaten klickt, auch zwei kommen und man nicht warten muss, bis der erste Soldat da ist von der gleichen Einheit.

    - Im Kampmodus sieht man nicht mehr wie weit die Einheiten ausgebildet sind. Nur noch das Level.

    - Im Chatmodus habe ich keine Möglichkeit, jemanden anzuschreiben, wenn er in meinen Kontakten ist. Außer er hat an dem Tag einmal sich im globalen Chat geäußert. „Freundschaften“ pflegen so nicht möglich.

    - Flackgeschütze trainieren sich nicht weiter am Lufteinheiten

    - Flackgeschütze haben keine Eigenschaften in der Verbesserung

    - Mission Dora, Ardennenoffensive und Sewastopol geben nicht mal Zufallsbelohnungen. Kann man aber drauf verzichten werden wenn die Gruppierung funktionieren würde.

    - Hier im Forum sollte man eigene Themen erstellen können, damit man nicht neue drunter Posten muss und Fragen ordentlich behandeln kann.

    Edit:
    - Wenn man in einer Mission eine Einheit aus der Reserve nimmt und dann diese wieder abwählt bevor Sie kommt, taucht diese trotzdem am Ende in den Statis auf nach Beendigung der Mission.


    Vielleicht kann unser Herr Stauffanberg und eine Programmierer dazu mal äußern.

    Mir macht das Spiel Spaß und es ist gut.

    Freue mich auf Antworten.
    Geändert von Modulok (06-20-2017 um 06:08 PM Uhr)

 

 

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •