MENÜ

03.11.2016

Update 0.9.3

Gameplay-Änderungen:

1. Hinzugefügt wurden 5 neue Kampagnenmissionen und 2 Nebenmissionen für die UdSSR.
2. Die Ansicht der Kampfergebnisse wurde komplett neugestaltet.
3. Kampf-Aufzeichnungen, auf die aus der Übersicht der Kampfergebnisse zugegriffen werden kann, wurden dem Spiel hinzugefügt.
4. Überarbeiteter Kommandantenbonus; Zum Beispiel erhält der sowjetische General Konev jetzt schwere Panzer als Bonus, da es bisher noch keinen Kommandeur der UdSSR gab der ein Freund schwerer Panzer war.
5.  Es sind nun die Schlachtfronten aller Fraktionen auf dem Globus zusehen.
6. Aktualisierte UI-Symbole für alle gepanzerten Fahrzeuge der UdSSR und Deutschlands; In kommenden Versionen werden auch die anderen Symbole aktualisiert, darunter auch die der Infanteristen.
7. Belohnungen wurde überarbeitet.
8. Es können jetzt die WASD-Tasten zum Scrollen auf dem Globus verwendet werden. Die Maus kann dazu ebenfalls genutzt werden.
9. Der Angriffskommandanten kann geändert werden. Dazu direkt vor dem Kampf auf das Symbol des Kommandanten klicken.
10. Erhöhte Vergabe zusätzlicher Belohnungen, genauer der Befestigungen.11. Der Benachrichtigungsverlauf ist zurück; Es können jetzt mit Strg + L alle Nachrichten anzeigt werden, die während einer Mission per Radio erhalten wurden. 

Behobene Probleme:

1. Der Fehler "-2147", der manchmal während des Spielaufbaus auftrat und die Spieler daran hinderte, ein Scharmützel zu spielen, wurde endgültig behoben.
2. Der Bereitschaftsstatus der Spieler im PvP-Modus wird nun in Echtzeit aktualisiert.
3. Feueranimationen der Panzer wurde korrigiert.
4. Waffenbeschreibungen für gepanzerte Fahrzeuge wurden wiederhergestellt.
5. Wenn der Mauszeiger mehrmals über ein Objekt bewegt wurde, wurde der Name nicht angezeigt; Dieses Problem ist jetzt behoben.
6. Das Anhalten des Spiels und dem anschließende Klicken auf eine beliebige Einheit führte zur Auswahl alle Einheiten des gleichen Typs; Dies ist nun behoben.
7. Wenn zuvor mehrere Truppen ein Gebäude besetzten, und ein Trupp davon das Gebäude verlassen sollte, verließen es alle auf einmal. Nun können diese das Gebäude verlassen, während die anderen bleiben werden.
8. Es wurden weiße Nachrichten-Popups entfernt, die über Mission-Ersatz informierten.
9. Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel während des Ladens einfrieren konnte.
10. Ein Fehler wurde behoben, der die Spieler daran hinderte, die letzte Einheit aus der Reserve zu rufen.
11. Reaktivierung des Flächenbeschusses für MRL (Mehrfachraketenwerfer-Artilleriesystem) der USA.