MENÜ

01.12.2016

Update 0.9.4

Gameplay-Anpassungen:

1) Schnell-Speicherfunktion hinzugefügt!

Unten findet sich die Erklärung zur Schnell-Speicherfunktion.
Es gibt jeweils nur einen Speicherplatz.

Ein Spielstand kann geladen...

- Während einer Mission;
- Wenn eine Mission scheitert und zuvor abgespeichert wurde;
Wenn das Spiel beendet wurde oder die Verbindung zum Server abgebrochen ist.

Bitte beachten: Wenn die Schlacht verlassen wird (nicht das Spiel, aber die Schlacht), wird der Speicherstand gelöscht werden.

2) Drei neue Missionen für die Alliierten!
Es sind: Libyen, Die Schlacht um Kreta und Der Ausbruch aus Tobruk.

3) Überarbeitetes Belohnungssystem: Belohnungen sind nun vielfältiger, während die Chance seltene Einheiten zu erhalten erhöht wurde.

4) Die "Feuer einstellen" - Schaltfläche funktioniert nun anders.

Wenn Einheiten bestellt werden, sind diese zunächst auf "Feuer einstellen" eingestellt und greifen Einheiten nicht an bis der Befehl aufgehoben wird. Der Befehl kann aufgehoben werden, indem erneut auf die Schaltfläche "Feuer einstellen" geklickt wird, oder einer Einheit ein direkter Angriff befohlen wird oder ein Befehl zum Angriff auf einen Bereich mit der E-Taste gegeben wird.

 

Behobene Probleme:

1) Selbstfahrlafetten nähern sich nicht mehr der Position von Einheiten, die sie angreifen, wenn diese Einheiten den sichtbaren Bereich verlassen.

2) In der "Aufstand von Warschau" Mission kann nun auch die Heimatarmee gerettet werden, nachdem Armia Ludowa gerettet wurde.

3) Ein Fehler wurde behoben, bei dem Einheiten während der Luga-Mission gelegentlich stecken blieben.